Unsere Nutzer*innengemeinschaften / Commoners

Ein Gemeingut oder Commons ist kein Ding, sondern ein Netz von Beziehungen zwischen Menschen, die sich gemeinsam kümmern, verantwortlich fühlen, Sorge tragen. Die Munus Stiftung als Ganzes ist Gemeingut all jener Menschen, die sich dafür verantwortlich fühlen, die auf, von und mit dem Grund und Boden der Munus Stiftung leben, wirtschaften und gemeinnützige Tätigkeiten fördern wollen. Wir nennen die Gruppen, die die einzelnen Projekte beleben, auch Nutzer*innengemeinschaften oder Commoners. Commoners sind die Menschen, die Commons machen. Jede Nutzer*innengemeinschaft entsendet eine Person in den Aufsichtsrat, um die weitere Entwicklung der Stiftung mitzugestalten.

Aktuelles von den Nutzer*innengemeinschaften

Einen neuen Standort hinzufügen

×
×