Perspektivwechsel: Steht Deutschland ein bodenpolitischer Wandel bevor?

Wie das „Bündnis Bodenwende“ ein Umdenken in der deutschen Bodenpolitik anstoßen möchte. Wirft man einen Blick auf die deutsche Politik und Raumplanung, entdeckt man kaum Konzepte für eine fachübergreifende Bodenpolitik – wenn man überhaupt Konzepte entdeckt. In Deutschland spielt Bodenpolitik in politischen Entscheidungen oft nur eine nebensächliche Rolle und zählt zu den vernachlässigten Politikfeldern. Dabei […]

Ökonomische Notizen über solidarische Landwirtschaft – Teil 3: Experimente & Ausblick

9. Auf der Suche nach Antworten Bis hierher sollte klar geworden sein, dass sich zwar bereits einige Vorgehensweisen und Strukturen bewährt haben, zugleich aber ausreichend offene Baustellen bleiben. Auf der Suche nach Antworten experimentieren wir, probieren Ansätze aus, verwerfen sie wieder und probieren neue. Dieser Abschnitt beleuchtet ein paar der laufenden Experimente: 9.1 Das Einkommen […]

Ökonomische Notizen über solidarische Landwirtschaft – Teil 2: Investitionen, Eigentum & Menschliches

5. Finanzierung von größeren Investitionen Die in Abschnitt zwei besprochenen Budgets decken die laufenden Kosten sowie kleine und mittlere Investitionen, doch große Aufwendungen sind damit in der Regel nicht zu stemmen. Wie also vorgehen, wenn eine große Investition notwendig wird? In der Historie „unserer“ Solawis waren diese Notwendigkeiten so unterschiedliche Dinge wie Teile der Infrastruktur […]

Ökonomische Notizen über solidarische Landwirtschaft – Teil 1: Grundlegendes

Dieser Beitrag fasst praktische Erfahrungen aus gelungenen Versuchen, Fehlschlägen und Neuanfängen einiger solidarischer Landwirtschaften (Solawis) rund um Wien sowie des durch sie geschaffenen Umfelds während der letzten 10 Jahre zusammen. 0. Begriffe Eine neue Form des Wirtschaftens verlangt nach neuen Begriffen, geht es doch darum Rollen und Aufgaben zu beschreiben, die es in dieser Form […]